Checkpoint Europa

 
 

Die Jugendlichen erhalten neben der Lesung einen Einblick in die Recherche, die der Autor vor Ort betrieb sowie die Konstruktion des Textes.

Themen: Flucht, Migration, Liebe, Road Movie.

 

Lesung

Buchinfo

Rezensionen

"In knappen Sätzen ransant erzählter Roman ... Manfred Theisen reißt mit Checkpoint Europa viele Fragen an, ohne Antworten zu geben. Er fordert den mündigen Leser, der sich seine eigene Meinung bilden muss."

Süddeutsche Zeitung


Und in der Berliner Zeitung heißt es: "Aus der Perspektive des Jungen erzählt Theisen atmosphärisch dicht und mit überraschenden Wendungen."

Ab 7. Klasse bis einschließlich Erwachsenenalter

Zielgruppe

Dauer

90 Minuten

Inhalt

Basil ist aus Syrien nach Deutschland geflohen. Und versucht hier Fuß zu fassen. Aber er hat nicht nur seine Eltern im Krieg verloren sondern auch seine Liebe: Sahra. Er und sie wurden auf der Flucht getrennt. So macht er sich auf die Reise um sie zu finden. Doch die Gespenster der Vergangenheit sitzen ihm im Nacken. Mit von der Partie auf der ungewöhnlichen Reise ist der Journalist Tobias, der sich an Basil heftet um einen Roman zu schreiben - über ein Leben, das noch jung ist und trotzdem schon mehr erlebt hat als ein Leben.