Liebe Interessenten,


ich biete Schreibworkshops für jede Altersstufe zu Heimat, Migration, Gewalt, Mobbing, Fantasy (Der kleine Hobbit), Krimi und Lyrik an.

In jüngster Zeit arbeite ich häufig mit einem neuen didaktischen Konzept, das unter dem Begriff Mediales Schreiben zusammengefasst werden kann und für alle Altersstufen geeignet ist.


Was ist Mediales Schreiben/medial writing?


Die Teilnehmer schreiben - angeregt durch Videos - und sprechen ihre Texte in ein Mikrofon ein. Sie unterlegen damit Videos, packen ggf. noch Musik dazu und produzieren am Ende ein les-hör-sehbares Literaturprodukt. Die YouTube-SocialNetwork-Generation gelangt so zu einem neuen Umgang mit Texten, die sie selbst verfasst und spricht. Es entstehen häufig Gedichte, aber auch Very-Short-Storys. Die Sprache und der Text selbst erhält für die Kinder/Jugendlichen einen besonderen Wert, da er Teil eines ihrer Medienwelt entsprechenden Produktes wird. Auf diese Weise werden die Schüler nicht nur zum kreativen Schreiben ermutigt, sondern darüber hinaus von Medienkonsumenten zu Kindern und Jugendlichen, die Medien produktiv nutzen und ihre Sprache verbessern.































 
Workshops und Seminare

Bio


Oder soll es etwas ganz anderes sein?

Hier klicken:

DJSpecial

Crossover

        Babylon

oder   

MusikSpecial

Anti-Chor

      der Kinder

 

Acht Jahre sind die Schüler alt, und sie haben eine Menge Ideen, die sie mit modernem Tanz verbinden - sie aufschreiben und vorlesen.

7. Klasse: Was fällt dir zu der Collage von Thomas Hugo ein? Und welche Musik brauchst du für deinen Text? Das Resultat: Ein Kunstvideo mit eigenem Text.

Ontika, das Vermächtnis des Drachen täglich die angst   amok   checkpoint Jerusalem   Gesucht:Anne Bonny, Piratin Der Liebescode    Die Koffer der Adele Kurzweil  Die Rotte   Der kleine Astronaut  Ohne Fehl und Makel  Wake up Watching you

Date me if you can  Nerd forever Der Geist der Bücher




neu:

Zu der Buch-Reihe Nerd Forever biete ich einen speziellen Workshop für die Klassen 4-7 an. Das Thema ist Mobbing sowohl in der Klasse als auch im Chat oder in der Pause. Wir werden nicht nur schreiben, sondern durch das Schreiben auch Mobbing-Mechanismen entlarven und reflektiert. Dabei werden der Roman sowie Videos zum Einsatz kommen - wie beispielsweise Tiere sich menschengleich untereinander hänseln. Einige der in Einzel- bzw. Gruppenarbeit entstandenen Texte der Schüler können am Ende eingesprochen und mit Videos* unterlegt werden.


*(Es wird darauf geachtet, dass die Schüler selbst nicht im Bild sind. Daher ist keine Foto-Einwilligung der Eltern nötig.)







In der Erwachsenenbildung gebe ich Seminare für Lehrer und Bibliothekare zu den Themenkomplexen „Jungen und Lesen“ sowie "Schreib- und Leseförderung".


Da die Workshops jeweils nach Gruppe, Ort und Zeit stark variieren, möchte ich Sie bitten, mir eine Mail zu schreiben oder mich direkt anzurufen.

Kontaktdaten:

E-mail: thei-schi@t-online.de

Ruf: 0221-5028790 Handy: 0172-2175719